Judo-Stadtmeisterschaft 2009

TSG Heilbronn ist die beste Mannschaft

Traditionell zum Ende des Jahres stehen bei den Judoka die Offenen Heilbronner Stadtmeisterschaften auf dem Programm. In den Altersklassen U 10, U 12, U 14 und U 17 werden aus den Vereinen rund um Heilbronn die Titelkämpfe ausgetragen.

Der ausrichtende Verein geht reihum, so war dieses Jahr FC „Seiko“ Kirchhausen an der Reihe. Auf drei Matten wurde in der Deutschordenshalle gekämpft. Insgesamt waren 160 Teilnehmer aus neun Vereinen am Start. Am 15. November 2009 sind die Fleiner Judoka mit der Ausrichtung an der Reihe.

Bettina Springer

Ergebnisse nach Alters- und Gewichtsklassen

U 10 weiblich,

Gewichtsklasse 27,5-29 kg:

1. Madlen Messer, TSG Heilbronn;

2. Lena Seitz, TSG Heilbronn.

33-35 kg:

1. Mandy Steinetz, SC Ilsfeld;

2. Cassandra Seyboth, TSG Heilbronn.

U 10 männlich, 

32,5-33,5 kg:

1. Patrick Tomala, TSG Heilbronn;

2. Trung Thai-Quang, Sportfreunde Affaltrach.

34,5-37 kg:

1. Ansgar Siebert, TSG Öhringen;

2. Leonid Gedert, TSG Heilbronn;

3. Alexander Becker, TSG Heilbronn.

39-41 kg:

1. Niklas Kaltschmidt, TSG Heilbronn;

2. Jannik Boras, FC Seiko Kirchhausen;

-58 kg:

1. Marcus Ackermann, TSG Heilbronn.

U 12 weiblich,

-33 kg:

1. Katharina Rollbühler, TV Flein;

2. Laura Thiele, TSG Heilbronn.

-40 kg:

1. Johanna Schmidt, TSG Heilbronn;

2. Corinna Anklam, JC Kano Heilbronn;

3. Pia Litterer, Sportfreunde Affaltrach.

-44 kg:

1. Antonia Tischer, TSG Heilbronn;

2. Beatrice Elser, JC Kano Heilbronn;

3. Sarah Breitkopf, SV Dimbach.

U 12 männlich,

-34 kg:

1. Johannes Häffner, TSG Heilbronn;

2. Manuel Remmele, TSG Heilbronn.

-37 kg:

1. Cedric Schmitt, TV Flein; 2. Marcel Pomper, ASV Möckmühl;

3. Joshua Haller, TSG Heilbronn;

3. Mirko Volpp, ASV Möckmühl.

-40 kg:

1. Paul Göbel, TV Flein;

2. Jonas Aberle, TSG Öhringen;

3. Nico Folk, Sportfreunde Affaltrach;

3. Max Wacker, TSG Heilbronn.

-43 kg:

1. Dennis Gisi, Sportfreunde Affaltrach;

2. Marcel Binias, TSG Heilbronn;

3. Tobias Fischer, TSG Heilbronn.

+50 kg:

1. Lukas Ackermann;

2. Hendrik Fuiten, beide TSG Heilbronn;

3. Dominik Jäger, SC Ilsfeld;

3. Sascha Reistenbach, FC Seiko Kirchhausen.

U 14 weiblich,

-44 kg:

1. Anna Ballreich, TSG Öhringen;

2. Isabell Haller, TSG Heilbronn.

-57 kg:

1. Miriam Schunn, TSG Öhringen;

2. Alicia Fuiten, TSG Heilbronn.

U 14 männlich,

-37 kg:

1. Heiko Hoffmann, Sportfreunde Affaltrach;

2. Ivo Pötzl, TSG Heilbronn.

-50 kg:

1. Tony Hammer, TSG Heilbronn;

2. Patrick Wenninger, TV Flein;

3. Stefan Thomas, Sportfreunde Affaltrach.

-55 kg:

1. Michael Nagel, TSG Heilbronn;

2. Sven Reutter, SC Dimbach;

3. Emanuel Börger, TV Flein.

U 17 weiblich,

-44 kg:

1. Alysia Kehr, JC Kano Heilbronn;

2. Hanna Pötzl, TSG Heilbronn.

-52 kg:

1. Julia Kehr, JC Kano Heilbronn;

2. Katharina Gunkel, TSG Heilbronn.

-63 kg:

1. Milena Bauer, TV Flein

2. Julia Zimmermann, TSG Heilbronn.

U 17 männlich,

-46 kg:

1. Tim Epli, TV Flein;

2. Alexander Haserodt, Sportfreunde Affaltrach;

3. Robert Sindel, TSG Heilbronn.

-55 kg:

1. Michael Hoffmann, FC Seiko Kirchhausen;

2. Marcel Kehrer, TSG Öhringen;

3. Hagen von der Emde, TSG Heilbronn.

-60 kg:

1. Fabian Sailer, JC Kano Heilbronn;

2. Lucas Muth, FC Seiko Kirchhausen;

 3. Theo Pötzl, TSG Heilbronn.

-73 kg:

1. Lukas Tremmel, TV Flein;

2. Daniela Cheung, TSG Heilbronn;

3. Nico Remmele, TSG Heilbronn.

-81 kg:

1. Oliver Hetterle, TSG Heilbronn;

2. Dominik Rank, Sportfreunde Affaltrach.

Mannschaftswertung:

1. TSG Heilbronn 183          Punkte/49 Teilnehmer,

2. TV Flein 122/22,

3. JC Kano Heilbronn 93/19,

4. Sportfreunde Affaltrach 60/13,

5. TSG Öhringen 55/14,

6. FC Seiko Kirchhausen 53/16,

7. ASV Möckmühl 41/9,

8. SC Ilsfeld 28/10,

9. SV Dimbach 22/8.