Wiederaufnahme eines eingeschränkten Trainingsbetriebes ab dem 02.06.2020

Update 29.05.2020:
Auf Basis der Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 22.Mai 2020 dürfen ab dem 02. Juni unter Auflagen Sportstätten zu Trainings- und Übungszwecken betrieben werden.

Mit der Zusage der Stadt Heilbronn vom 28.Mai 2020 kann der eingeschränkte Trainingsbetrieb für die Sparte Budo | Judo und JuJutsu ab dem 02. Juni wieder aufgenommen werden.

Wir bieten den Mitgliedern der Sparte Sparte Budo | Judo und JuJutsu ein angepasstes Bewegungstraining auf der
Sportrasenfläche im TSG-Sportzentrum im Pfühl (Schlizstraße 78, 74076 Heilbronn) und
in dem Dojo der Sporthalle im Bewegungskindergarten (Hermann-Wolf-Str. 29, 74081 Heilbronn) an.


Für alle Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich, die Anmeldung wird für die Dauer von vier Wochen nach dem Training aufbewahrt. Nach dieser Frist werden die Daten gelöscht.
Die Anmeldung erfolgt bei den Trainern. Die Trainer informieren hierzu in den kommenden Tagen über Trainingszeiten und Anmeldungen.

Für ein Training ist die Anzahl Personen auf 10 (inklusive Trainer) begrenzt. Auf dem Sportplatz im Pfühl können wir zwei Gruppen á 10 Personen trainieren. Bei schlechtem Wetter können 10 Personen in der Hofwiesenhalle zusammenkommen. Das Dojo lässt 5 Personen für ein Training zu.

Für alle Zusammenkünfte gelten die Hygieneregeln und Mindestabstände. Eine Teilnahme ist nur zulässing, wenn in den letzen 14 Tagen kein Kontakt zu einer SARS-CoV2 infizierten Person bestanden hat und keine Symptome eines Infektes erkennbar sind.

Details können hier nachgelesen werden :